Montag, 25. Juli 2016

Landschulheim Schloss Heessen

Seiteninhalt

 

Pop in the Art – Alltag und Glamour

 

„Tauchen Sie ein in die (etwas andere) Perspektive des alltäglichen Lebens mit Stars und Glamour.“

 

Im Kinder- und Jugendmuseum im Gustav-Lübcke-Museum ist ab 21. März 2010 bis zum 20. Juni 2010 die Ausstellung „POP in the ART“ zu sehen: Eine Ausstellung, die gemeinsam mit Jugendlichen entwickelt und aufgebaut wurde. Die 17 großformatigen Arbeiten stammen aus dem Leistungskurs Kunst 2008 und 2009 des Landschulheim Schloss Heessen. Unter Leitung ihres Kunstlehrers Carsten Spiegelberg beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler in ihren Vorarbeiten eingehend mit der Kunstrichtung der POP ART, die das vorgegebene Thema des damaligen Zentralabiturs bildete.

In ihren eigenen Bildern legten sie ihren Schwerpunkt auf die Stars, denen wir täglich in der Musik, in Filmen, in der Werbung oder in politischen Reden begegnen. In aufwändig grelle Farben getaucht, erinnern die Arbeiten an Pin-ups und Comic-strips und bieten dem Betrachter eine süffisante Mischung aus Ironie und Verherrlichung.

Die Schau im Kinder- und Jugendmuseum bietet nicht nur einen Augenschmaus, sondern ist sowohl formal als auch inhaltlich eine ideale Ergänzung zur derzeit laufenden Ausstellung „Otmar Alt. Zeichensetzer unserer Zeit“. Hier wie dort begegnen wir großen auffallend farbkräftigen Bildern, die Menschen gewidmet sind, die in erhöhter oder individueller Art und Weise „verewigt“ sind.

Eine Besonderheit liegt darin, dass die Ausstellung „POP in The ART“ durch die außergewöhnliche Eigeninitiative und den großen Einsatz der ehemaligen Schülerinnen und Schülern des Landschulheims zustande kam. Die computerversierten Jugendlichen lieferten nicht nur die Entwürfe für die Plakat- und Flyergestaltung sowie Textvorlagen, sondern zeigten sich auch tatkräftig, indem sie am Ausstellungsaufbau mitwirkten. Eine ehemalige Schülerin des Landschulheim Schloss Heessen, Isabelle Hanke, wird zur Eröffnung am 21. März, um 11.30 in die Ausstellung einführen.

 

Gemeinsame Pressemitteilung

 

Dr. Diana Lenz-Weber

Stellv. Direktorin/ Ausstellungskuratorin

 

Carsten Spiegelberg

Kunstlehrer am Landschulheim

SeitenanfangDruckversionEmpfehlenZurück zur letzten Seite
           
< Juli 2016 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31