Herzlich willkommen!
Eisvergnügen 16.12. - 08.01.
Kultur & FreizeitVier - Jahreszeiten - ParkGartennetzwerkeEuropäisches Gartennetzwerk

Die nächsten Veranstaltungen im Park




Adresse:

Vier-Jahreszeiten-Park
Konrad-Adenauer-Allee 20
59302 Oelde


Telefon: 02522 - 72 830
(Kasse Haupteingang)

Kontakt

Stadt Oelde

Ratsstiege 1

59302 Oelde


Telefon (0 25 22) 72 - 0

Telefax (0 25 22) 72 - 4 60

Seiteninhalt

Europäisches Gartennetzwerk EGHN             
(European Garden Heritage Network)

Europäisches Gartennetzwerk EGHN

Allgemein:
In allen Regionen Europas gibt es Parks und Gärten: Einige sind kulturhistorisch international bedeutsam, andere eher von regionaler Bedeutung. Einige faszinieren mit herausragenden Pflanzensammlungen, andere durch ihren Gesamtentwurf oder durch die Menschen, die dort gewirkt oder gelebt haben.

 

Aufzuzeigen, welche Bedeutung solche, aber auch unbekanntere Parks und Gärten für ihre Region besitzen und welche Chancen für die regionale Identität innerhalb Europas in der Gartenkunst ruhen, ist das Ziel des Netzwerks.

 

Die Museninsel im Vier-Jahreszeiten-Park

Europäische Themen:
Die besondere Vielfalt und Eigenart, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede Europas lassen sich besonders gut in seinen Gärten erleben. Im EGHN wurden die Gärten nach vier Schwerpunkten zusammengestellt.

 

Anhand der europäischen Themen „Geschichte der Gartenkunst“, „Gärten berühmter Personen“, „Fruchtbare Gärten“ und „Zeitgenössische Gärten“ lädt das Netzwerk dazu ein, verbindende Elemente und Wurzeln der europäischen Gartenkultur zu entdecken. Ein Besuch der Gärten ist zugleich eine Reise durch die "Geschichte der Gartenkunst".

 

Der Rastergarten im Vier-Jahreszeiten-Park

Regionale Routen:
Die Parks und Gärten im Europäischen Gartennetzwerk sind ideale Ausgangspunkte, um Gartenkunst, Natur, Geschichte, Kultur und die Identität der Regionen im Zusammenspiel zu erleben: Besucher können Neues und Verborgenes entdecken, Bekanntes mit anderen Augen betrachten und das Besondere einer Kulturlandschaft genießen!

 

Derzeit präsentieren sich rund 150 Parks und Gärten, Museen, historische Stadtkerne und moderne Architektur so wie Anbieter von regionalen Produkten und Naturparks in neun regionalen Routen.

 

Frühling im Vier-Jahreszeiten-Park