Vielseitig. Ideenreich. Echt.
BürgerSozialesFlüchtlinge in OeldeFlüchtlinge in Oelde

Kontakt

Stadt Oelde

Ratsstiege 1

59302 Oelde


Telefon (0 25 22) 72 - 0

Telefax (0 25 22) 72 - 4 60

Seiteninhalt


Flüchtlinge in Oelde


Aus vielen Ländern suchen derzeit Menschen Zuflucht vor politischer Verfolgung und Krieg. Ihre Dörfer und Städte wurden zerstört, viele haben alles verloren und fliehen aus Angst vor Gewalt. Wenn es diesen Menschen unter oftmals großen Entbehrungen gelungen ist, nach Deutschland zu flüchten, hoffen Sie auf ein Leben ohne allgegenwärtige existentielle Not. Diesen Menschen möchten wir helfen.

 

Derzeit erhält die Stadt Oelde keine Neuzuweisungen. Aktuell leben 360 Asylsuchende in Oelde, die der Stadt zugewiesen sind (zuzüglich der 350 Plätze in der Notunterkunft). Bei Auflösung der Notunterkunft in 2016 werden sich die Zuweisungszahlen für Oelde nach und nach um diese 350 Plätze erhöhen. Die Schließung zum 30. Juni 2016 hat die Bezirksregierung Anfang April 2016 mitgeteilt.


Im Ergebnis müssen daher bis Ende 2016  Unterbringungskapazitäten für 920 Menschen vorhanden sein. Da derzeit Wohnraum für 575 Personen zur Verfügung steht, sind weitere Kapazität für 345 Asylsuchende zu schaffen. Die Stadt Oelde sucht daher mit Hochdruck nach weiteren Unterkünften im Stadtgebiet und plant parallel die Errichtung von Mehrfamilienhäuser im Sozialen Wohnungsbau. Erfahren Sie hier mehr zum Thema...


Auf den nachfolgenden Seiten haben wir wichtige Informationen für Sie zur Flüchtlingssituation in Oelde zusammengestellt. Diese werden fortlaufend aktualisiert.


Ihre Ansprechpartner

In Fragen der sozialen Betreuung der Flüchtlinge
Fachdienst Soziales
Mechthild Gröver
Telefon  02522 / 72-113
E-Mail    groever@oelde.de

Sie möchten Wohnraum anbieten?
Koordinatoren Flüchtlingsunterbringung
Michelle Zielke 
Telefon   02522 / 72-215