Vielseitig. Ideenreich. Echt.
BürgerRathausArbeitgeber StadtAusbildungFachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste

Kontakt

Stadt Oelde

Ratsstiege 1

59302 Oelde


Telefon (0 25 22) 72 - 0

Telefax (0 25 22) 72 - 4 60

Seiteninhalt

Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliothek –

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste gibt es für verschiedene Fachrichtungen. In der Stadtbücherei Oelde wird die Ausbildung mit der Spezialisierung für den Bereich „Bibliothek" angeboten.


Die Stadtbücherei Oelde bietet den Bürgerinnen und Bürgern attraktive Informationsmöglichkeiten in den verschiedensten Formen vom Buch bis zur CD-Rom (Medien), die den Interessenten leihweise zur Verfügung gestellt werden.

Neben der Ausleihe von Medien werden sowohl für Erwachsene und Kinder zahlreiche Veranstaltungen zu den unterschiedlichsten Themen in Form von Lesungen und Führungen angeboten. Darüber hinaus ist die Bücherei im Rahmen einer Bildungspartnerschaft „Schule und Bibliothek“ aktiv.


Die Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste erfüllen ein großes Aufgabenspektrum:

 

  • sie beschaffen, erschließen und stellen die Medien für die Nutzung bereit
  • sie bearbeiten Ausleihen, Rücknahmen, Mahnungen und Vorbestellungen von Medien
  • sie beraten und informieren
  • sie ordnen und verwalten die Bestände
  • sie beschaffen Informationen und Medien auf Wunsch mittels elektronischer und konventioneller Liefersysteme (u.a. Fernleihe)
  • sie wirken bei Ausstellungen und Veranstaltungen mit

 

Die tägliche Arbeit wird geprägt durch den Umgang mit Menschen, die die verschiedensten Arten von Medien der Stadtbücherei nutzen möchten. Daher sollten an dieser Ausbildung Interessierte kommunikativ und kontaktfreudig sein sowie eine Neigung für ordnende und systematisierende Tätigkeiten und Spaß an der Arbeit mit Techniken und Methoden der modernen Informationstechnologie haben.

Die wichtigsten Infos zur Ausbildung im Überblick:

 

  • Einstellungsbehörde: Stadt Oelde
  • Einstellungstermin: jeweils der 01. August des betreffenden Jahres
  • Voraussetzungen:
    Fachoberschulreife (Hauptschulabschluss Typ B, Realschulabschluss)
    gute schulische Leistungen im Fach Deutsch, sichere Ausdrucksfähigkeit
    Interesse an Büchern und anderen Medien
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsaufbau:
    duale Ausbildung im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule
    die praktische Ausbildung in der Stadtbücherei Oelde
    ausbildungsbegleitender Berufsschulunterricht im Karl-Schiller-Berufskolleg in Dortmund


  • Ausbildungsinhalte:
    In der Stadtbücherei wird die praktische Ausbildung nach einem zeitlich und sachlich gegliederten Ausbildungsplan durchgeführt, wobei folgende Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt werden:
    Beschaffung, Erschließung, Katalogisierung und Bereitstellung von Medien, Daten und Informationen
    Benutzungs- und Auskunftsdienst gegenüber Kunden und Benutzern
    Arbeitsorganisation und Bürowirtschaft
    Zu den theoretischen Ausbildungsinhalten gehören berufsbezogene und -übergreifende Lernbereiche:
    Fachkunde, Wirtschafts- und Organisationslehre, Daten- und Textverarbeitung, Deutsch, Englisch mit wichtigen Inhalten wie z.B.: arbeits- und sozialrechtliche Grundlagen, Erwerb, Erschließung und Bearbeitung von Medien, Bestandspflege, Benutzungsdienst und Informationsvermittlung, Öffentlichkeitsarbeit und Werbung
  • Prüfungen und Abschluss
    Die Zwischenprüfung findet vor Ende des zweiten Ausbildungsjahres mit einer schriftlichen Prüfung statt.
    Voraussetzung für die Zulassung zur Abschlussprüfung sind die ordnungsgemäße Führung des Berichtsheftes sowie die Teilnahme an der Zwischenprüfung. Die Abschlussprüfung besteht aus einem schriftlichen und einen mündlichen Teil mit den Prüfungsschwerpunkten:
    Beschaffen und Aufbereiten von Medien und Informationen
    Bereitstellen und Vermitteln von Medien und Informationen
    Wirtschafts- und Sozialkunde


  • Ausbildungsvergütung:
    853,26 Euro im ersten Ausbildungsjahr (brutto/monatlich)
    903,20 Euro im zweiten Ausbildungsjahr
    949,02 Euro im dritten Ausbildungsjahr


  • Bewerbung:
    nur nach einer entsprechenden Stellenausschreibung (i.d.R. im Jahr vor Beginn der Ausbildung)
    Bewerbungsunterlagen: Bewerbungsschreiben mit tabellarischem Lebenslauf, Kopie der beiden letzten Halbjahreszeugnisse bzw. des Abschlusszeugnisses, Lichtbild
    an:
    Stadt Oelde - Der Bürgermeister-
    Servicedienst Personal
    Ratsstiege 1
    59302 Oelde

 

weitere Links: