Vielseitig. Ideenreich. Echt.
BürgerSozialesGesundheit und VorsorgeAmbulantes Wohnen Bethel

Kontakt

Stadt Oelde

Ratsstiege 1

59302 Oelde


Telefon (0 25 22) 72 - 0

Telefax (0 25 22) 72 - 4 60

Seiteninhalt


Ambulant Unterstütztes Wohnen Bethel und Familienunterstützender Dienst Bethel


Ambulant Unterstütztes Wohnen Bethel und Familienunterstützender Dienst Bethel

 

Ein Dienst von Bethel.regional im Kreis Warendorf und in Münster

 

Unser Büro im Kreis Warendorf:

Gottfried-Polysius-Straße 10

59269 Beckum

 

Telefon: (02525) 806540

Telefax: (02525) 806541

E-Mail: auw.kreis-warendorf@bethel.de

 

Ansprechpartner:

Norbert Reinberger

Mobil:    (0175) 4381763

 

Unser Büro in Münster

Gottfried-Polysius-Straße 10

59269 Beckum

 

Telefon: (0251) 1448563

Telefax: (0251) 1448207

E-Mail: auw.muenster@bethel.de

 

Ansprechpartner:

Norbert Reinberger

Mobil:    (0175) 4381763

Unser Angebot


Unser Angebot richtet sich an Menschen mit Suchtproblemen oder einer psychischen Beeinträchtigung und an Menschen mit einer geistigen Behinderung.

Wir orientieren uns in unserer Arbeit an der Person, an dessen Lebenswelt, an dessen Sozialraum und bieten Unterstützung aus einer Hand.

Das Ambulant Unterstützte Wohnen Bethel hat seinen Sitz in Beckum (Neubeckum); wir sind jedoch in allen 13 Städten und Gemeinden im Kreis Warendorf tätig.

 

Unsere Unterstützung ist unabhängig davon,

 

ob Obdach- oder Wohnungslosigkeit vorliegt,

ob eine Person aus dem stationären in Wohnen in eine eigene Wohnung wechseln,

ob die Person alleine, mit Partnerin oder Partner oder in einer Wohngemeinschaft leben oder

ob aus dem Elternhaus ausziehen möchte.

 

Wir bieten Unterstützung:

 

  • bei der Wohnungssuche, eim Umzug oder bei Wohnungsverlust,
  • bei der Beschaffung von Möbeln und Hausrat,
  • im Haushalt und bei der Haushaltsführung,
  • bei einer gesunden Ernährung und eines gesunden Lebensstils,
  • im Umgang mit Geld,
  • bei der Regulierung von Schulden,
  • bei Behörden- und Ämterangelegenheiten,
  • bei der Suche nach einer Arbeit oder Beschäftigung,
  • im Alltag und beim Aufbau und Erhalt einer Tagesstruktur,
  • bei der Freizeitgestaltung,
  • bei Konflikten,
  • in Krisensituationen,
  • bei einer Orientierung in der näheren oder in einer fremden Umgebung,
  • bei körperlichen oder psychischen Störungen,
  • bei der Suche nach geeigneten Ärzten oder Therapeuten,
  • bei Arztbesuchen, bei der Beantragung einer Therapie oder der Suche nach geeigneten Angeboten im Gesundheitsbereich,
  • beim Aufbau, bei der Gestaltung und bei der Pflege von Beziehungen (Partnerin / Partner, Eltern, Bekannte, Freunde),
  • bei der Antragstellung für die Unterstützung und Hilfeplanung,
  • und bei vielem mehr.

 

Unser Ziel

 

Es ist unser Ziel, dass die Personen sich nach einer gewissen Zeit selbst helfen können und selbstbestimmt in einer Wohnung leben.

 

Das Team

 

Das Team setzt sich aus engagierten jungen und erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus unterschiedlichsten sozialen Berufsfeldern zusammen. Es verfügt über ein qualifiziertes und umfangreiches fachliches Wissen im Umgang mit Betroffenen.

 

Der Träger unseres Dienstes

 

Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, mit ihrem Hauptsitz in Bielefeld, sind die größte diakonische Einrichtung in Europa und setzen sich mit 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Kliniken, Heimen, Wohngruppen, Schulen und Kindergärten, ambulanten Diensten, Betrieben, Werkstätten und therapeuthischen Diensten für kranke, pflegebedürftige, behinderte und sozial benachteiligte Menschen ein.

Ein wesentlicher Teil ist der Stiftungsbereich Bethel.regional. Er bietet in vielen Gebietskörperschaften Nordrhein-Westfalens Unterstützungsleistungen v.a. für Menschen mit Behinderung, jungen Menschen und Familien, Menschen mit psychischer Erkrankung / Behinderung, Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen (MEH), Menschen mit chronischen Abhängigkeitserkrankungen (CMA) und Menschen die wohnungslos oder von Wohnungslosigkeit bedroht sind. Insgesamt werden über 5.500 Klientinnen und Klienten bzw. Familien durch 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Angeboten aus einem differenzierten Spektrum diakonischer Dienstleistungen unterstützt. Die Leistungsangebote werden im Wesentlichen durch die vier Prinzipien, Personenzentrierung, Lebensweltorientierung, sozialräumliche Orientierung sowie Unterstützungsleistungen aus einer Hand, bestimmt.

 

Haben Sie Interesse ?

 

Dann rufen Sie uns einfach an und vereinbaren ein persönliches Gespräch mit uns. Wir kommen auch zu Ihnen und nehmen uns Zeit für Sie.

Gemeinsam können wir nach Lösungen für Ihre Probleme suchen. 

Wir vermitteln auch gerne weitere Hilfen, informieren, beraten und begleiten Sie in allen Lebenslagen.

 

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten www.bethel.de und www.bethel-regional.de .