BildungKinderbetreuungKindertageseinrichtungen & FamilienzentrenEinrichtungen in OeldeSt. Vitus, Lette (kath.)

Kontakt

Stadt Oelde

Ratsstiege 1

59302 Oelde


Telefon (0 25 22) 72 - 0

Telefax (0 25 22) 72 - 4 60

Seiteninhalt

St. Vitus (Lette)

Träger:

Kath. Kirchengemeinde

St. Vitus Lette
Klosterweg 23
59302 Oelde

 

Adresse:

Kindergarten

„St. Vitus Lette“
Schultenfeld 7
59302 Oelde

 

 

 

 

Logo der Kita St. Vitus Lette 
Ansprechpartnerin:

Frau Brösicke

Tel.: (0 52 45) 55 50

E-Mail: kita.stvitus-oelde@bistum-muenster.de

 

Erziehungsstil:
Zu den Kindern, die wir sehr ernst nehmen, möchten wir ein partnerschaftliches Verhältnis aufbauen. Wir bringen ihnen Vertrauen, Anerkennung und Unterstützung entgegen und legen Wert darauf, dass mit den Kindern abgesprochene Regeln eingehalten werden.
Schwerpunkte unserer Arbeit:
Über den Erziehungs- und Bildungsauftrag hinaus haben wir in unserer Einrichtung folgende Schwerpunkte:
 
In unserem Kindergarten möchten wir eine Atmosphäre schaffen, in der sich jedes Kind wohl und angenommen fühlt. Wir bieten den Kindern eine anregungsreiche Umgebung, die sie zum selbstständigen und forschenden Lernen herausfordert.
 
Um der Bewegungsfreude der Kinder entgegenzukommen, haben wir den Spielraum für sie erweitert. Außer den Gruppenräumen steht den Kindern ein Werk-/Spielraum, Bewegungsraum, die Eingangshalle und das Außengelände zum intensiven Spiel zur Verfügung.
 
Besonders gerne spielen die Kinder auf unserem großzügig angelegten Naturspielplatz, auf dem sie grundlegende Körper- und Sinneserfahrungen machen können.
 
Nicht nur dort können sich die Kinder in der Natur spüren, auch der Lebensraum Wald gibt ihnen dazu die Möglichkeit. Darum verbringen wir jedes Jahr mit ihnen einige Wochen in der freien Natur.
Religiöse Erziehung:
Da wir eine katholische Einrichtung sind, begleitet uns die religiöse Erziehung durch das ganze Jahr. Durch Erzählungen, Lieder, Gebete, Symbole, Wortgottesdienste und Feste vermitteln wir den Kindern Inhalte unseres Glaubens. So werden sie auf vielfältige und lebendige, lebensnahe Weise mit Jesus Christus vertraut und lernen den Rhythmus des Kirchenjahres mit seinen Festen und Bräuchen kennen.
Nachmittags- angebote:
Nachmittags treffen sich die Kinder in einer Gruppe zum gemeinsamen Spiel. Außerdem finden gezielte Angebote statt, z.B. Turnen, Kochen, Werken, Exkursionen, etc..

Zusätzliche

Angebote:

  • musikalische Früherziehung
  • Rückenschule nach dem Felix Fit Programm
  • 1x monatlich ein gesundes Frühstück

 

 

Durch die Kooperation mit dem Familienzentrum                 "St. Hedwig & St. Joseph" können Angebote des Familienzentrums genutzt werden (z.B. Erziehungsberatungsstelle)

Elternarbeit:

Eine vertrauensvolle und intensive Zusammenarbeit mit den Eltern ist Voraussetzung für eine erfolgreiche pädagogische Arbeit.


Wie bieten an:

 

  • Gespräche mit den Eltern
  • Elternabende und -nachmittage 
  • Informationen an die Eltern