Vielseitig. Ideenreich. Echt.
BürgerRathausArbeitgeber StadtAusbildungErfahrungsbericht mittlerer Dienst

Kontakt

Stadt Oelde

Ratsstiege 1

59302 Oelde


Telefon (0 25 22) 72 - 0

Telefax (0 25 22) 72 - 4 60

Seiteninhalt

Erfahrungsbericht

Einige Wochen nach dem ich mich bei der Stadt Oelde beworben hatte, wurde ich zu dem für den öffentlichen Dienst obligatorischen Einstellungstest eingeladen. Dieser wurde vom Studieninstitut Westfalen-Lippe durchgeführt und dauerte einige Stunden.
So weit ich mich heute erinnern kann, habe ich nach dem Eignungstest meine Chancen nicht sonderlich hoch eingeschätzt. Umso erfreulicher war es, als ich kurze Zeit später von der Stadt Oelde zum Vorstellungsgespräch eingeladen wurde.

Die Vorstellungsgespräche mit Bewerbern für Ausbildungsplätze führt gewöhnlich der Leiter des Servicedienstes Personal, unter Beteiligung der Ausbildungsleiterin der Stadt Oelde. Weiterhin nehmen jeweils ein Vertreter des Personalrates und die Gleichstellungsbeauftragte an den Gesprächen teil. An dieser Stelle sei betont, dass mein Vorstellungsgespräch in wirklich angenehmer und positiver Atmosphäre verlief. Natürlich ist es ungewohnt, wenn man in einem Vorstellungsgespräch gleich vier Mitarbeiter/innen der Stadtverwaltung gegenüber sitzt, aber auch das ist kein Grund sonderlich nervös zu werden, falls man es nicht schon ist.
Nur wenige Tage später erhielt ich telefonisch die Zusage durch den Leiter des Servicedienstes Personal.
 
Es ist wichtig zu wissen, dass Beamte durch Aushändigung einer Urkunde ernannt werden und daher keinen Arbeits- bzw. Ausbildungsvertrag unterschreiben. Im Hinblick auf andere Auszubildende kommt einem diese Tatsache erst einmal ziemlich ungewöhnlich vor, aber dafür bekommt man auch eine vom Bürgermeister unterzeichnete Urkunde .
 
Am 1. August konnte es dann losgehen. Während der Ausbildung durchlaufe ich die verschiedenen Fach- und Servicedienste der Stadtverwaltung und erhalte so einen umfangreichen Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsfelder. Es ist erstaunlich, wie schnell man auf diese Weise die Abläufe und Zuständigkeiten innerhalb der Stadtverwaltung nachvollziehen kann und die neuen Kolleginnen und Kollegen in den einzelnen Abteilungen kennen lernt. Ergänzend zum praktischen Teil der Ausbildung wird an einem Tag in der Woche Unterricht am Studieninstitut Westfalen-Lippe in Münster erteilt sowie zusätzlich in zwei Unterrichtsblöcken von etwa sieben Wochen.
 
Die Ausbildung bei der Stadt Oelde wird nicht zuletzt durch die Ihr als mittlerer kreisangehöriger Stadt übertragenen Aufgaben interessant, die einen umfangreichen Einblick in die Kommunalverwaltung ermöglichen.